Gerne stellen wir uns vor

Ihre Partner rund ums Pferd

Unser kleiner Familienbetrieb wird geführt von Georg, Andrea und Stefanie Braun. Zusammen mit unserem Sohn Sebastian (15 Jahre alt) und Steffi´s Sohn Ben (10 Jahre) haben wir uns eine kleine Westernranch auf der "Windmühle" bei Königstein aufgebaut.

Der Name "Stormy Horse Ranch" entstand nicht durch unsere stürmischen Pferde, sondern dadurch, daß auf unserer "Windmühle" immer mehr Wind geht wie woanders. Die stürmische Pferderanch also.


Andrea Braun

Als Erstes möchte ich mich selbst bei Ihnen vorstellen, da ich Sie durch unsere Webseite begleiten werde: Ich heiße Andrea Braun, bin 44 Jahre alt und die Ehefrau von Georg Braun (58 Jahre jung), dem Firmeninhaber, Vater und "Pferdeversteher".

Ich bin die Organisatorin des Wanderreitbetriebes und für Internet, Marketing und Buchhaltung verantwortlich. Außerdem bin ich gleichzeitig Geschäftsleitung, Verkäuferin und Einkäuferin im Wanderreitershop. Dieser ist mittlerweile einer der größten Internetshops für Western- und Freizeitreiter geworden. Darauf bin ich sehr stolz! Neben der ganzen Büroarbeit für den Wanderreitbetrieb und Wanderreitershop übernehme ich den Haushalt und bin so ganz nebenbei auch noch Mutter :-)

Natürlich bin ich auch leidenschaftliche Reiterin und Pferde-Liebhaberin, sonst könnte man unseren Beruf wahrscheinlich gar nicht machen :-) Merlin und ich führen auch manchmal Gruppen durch die schöne Oberpfälzer Landschaft. Ich genieße die Abwechslung zum Haus- und Büroleben sehr!


Georg Braun

Entdecken Sie mit mir eine Welt, die alles bietet, was zur Erholung wichtig ist. Schon seit meiner Kindheit ist Reiten mein größtes Hobby. Durch viele Reitstunden und Lehrgänge habe ich mir mein reiterliches Können angeeignet. 1991 habe ich mir meinen größten Lebenstraum erfüllt: den eigenen Reiterhof. Seit dieser Zeit führe ich Wanderritte in kleinen und großen Gruppen, gebe Reitunterricht oder Kurse zu verschiedenen Themenbereichen. Ich bin Mitglied beim VfD und bei der Deutschen Wanderreiter-Akademie (DWA), wo ich auch den "Wanderrittführer" absolviert habe. Ich führe nur noch gelegentlich die kürzeren Wanderritte und gebe professionellen Westernreitunterricht. Aber die mehrtägigen Wanderritte lasse ich mir nicht nehmen! Gerne begleite ich sie durch unsere schöne Landschaft und führe sie auf neuen Wegen ins Abenteuer.

Hauptsächlich kümmere ich mich um die Pferdeausbildung. Bin viel unterwegs und helfe Pferden bei ihren Problemen mit Menschen :-) Manchmal ist aber ein intensives Training möglich und die Pferde und Reiter kommen zu uns. Mein größtes Anliegen ist es, Menschen beizubringen, wie ein Pferd denkt und nicht, daß ein Pferd denken muß wie ein Mensch. Dann müßte es auch besser klappen in der Pferde-Mensch-Beziehung. Und natürlich sorge ich als "Mann im Haus" auch für Reparaturen und Umbauten, die erforderlich sind.


Stefanie Braun

Steffi, Georg´s Tochter aus erster Ehe, reitet seit ihrem 6. Lebensjahr. Sie ist mit den Pferden aufgewachsen und hat von ihm natürlich sehr viel gelernt. Als Vater wünscht man sich immer, daß die Kinder irgendwann mal in die eigenen "Fußstapfen treten" und sie tut es! Darüber freuen wir uns natürlich sehr. Sie gibt professionellen Westernreitunterricht und führt die Gelände- und Wanderritte mit unseren Kunden. Lassen Sie sich von ihr ganz sicher durch unsere schöne Landschaft begleiten, sie wird gut auf sie aufpassen und auch der Unterhaltungsfaktor unter Frauen ist ja was ganz anderes wie unter Männern. Viel Spaß!


Sebastian Braun

Georg und mein Sohnemann Basti :-) Er ist kein Pferdenarr geworden, obwohl bei diesen Eltern eigentlich das gar nicht möglich sein hätte können :-) Trotzdem hilft er ab und zu mit und kuschelt auch die Pferde durch. Na wer weiß ... vielleicht wirds ja irgendwann :-)


Ben Braun

Das isser, mein Lieblingsenkel Ben (ähm, ist ja auch mein einziger :-), Steffi´s Sohn. Wenn es irgendwo auf der Ranch "brum brum" macht, dann seht Ihr ihn :-) Er ist überall dabei und hilft fleissig mit. Und obwohl er wie alle Jungs auf die Maschinen total abfährt, ACHTUNG: er reitet!!!!!!! Oh ja, an ihm ist der Pferdevirus nicht vorbei gegangen :-)


Unsere tierischen Familienmitglieder

Das ist unsere Fipsy, die Mutter von Rex und Liesl. Eine fleissige Mäusefängerin :-) Auch gut als Wachhund geeignet, sie vertreibt fremde Hunde und verteidigt ihr Revier :-)
Und das ist sie: Liesl, unser Panther. Wehe Ihr hört auf mir ihr zu schmusen, dann haut sie Euch (ohne Krallen natürlich) nach und schimpft, weil Ihr aufhört :-)
Ich bin Rex, der Kater von Basti. Ich bin ein kleiner Streuner und erkunde immer wieder mal die Welt um die Ranch, aber ich komme immer wieder heim, dort ist es doch am schönsten :-) Erkennen tut Ihr ihn, wenn Ihr die dickste Katze auf der Windmühle seht, das ist der dann :-)
Darf ich Euch unseren zweiten "Hund" Fritz vorstellen: Er der größte Kater, den ich kenne. Er sieht aus wie ein Tiger und verhält sich wie ein Hund :-) Er geht mit uns spazieren, geht mit jedem bei Fuß und trägt Spielsachen durch die Gegend :-)
Und hier ist unser Familienzuwachs: ein Border Collie "Luke". Mittlerweile ist er kastriert und sehr fleissig den ganzen Tag. Die Pferde sind sein Ein und Alles, er muß immer auf alle aufpassen und auch die Katzen hüten, mit den Urlaubern spielen und uns auf Trab halten. Fleissiger Bursche und ein ganz netter, wenn er uns auch immer anzeigt, wenn jemand neues kommt. Erst bellen dann wedelnd begrüßen :-) Auch zu anderen Hunden ist er sehr freundlich, Sie dürfen Ihren Hund also trotzdem gerne mitbringen!
Wenn Ihr irgendwo einen dicken, fetten Garfield rumlaufen seht - dann ist das unser Jack <3 Er ist zwar ein bischen zu doof zum Mäusefangen, aber er kann ganz toll mit denen spielen, die ihm die anderen bringen :-)
Unsere Minnimi :-) Die Katze mit den größten Augen, die ich kenne. Eine ganz liebe Maus und wenn sie mit uns redet - dann quieckst sie :-) Viel Spaß beim Kuscheln!
So, das ist die letzte Mäusefängerin für unsere Westernranch. Sieben Katzen reichen, vor allem weil sie im Winter gezwungen werden müssen, ihre Arbeit zu machen :-) Eigentlich wäre es in der Wohnung viel kuscheliger. Sie heißt Celina, ist eine ganz liebe, aber auch sehr schüchtern. Wer es schafft, sie zu streicheln, der kann sich Katzendompteur nennen :-) Sie hats nicht so mit fremden Menschen.

Früh übt sich, wer ein Wanderrittführer werden wil


Auch die Bodenarbeit gehört dazu :-)



Wir lieben unsere Pferde! Jeden einzelnen!


T-Shirts der Stormy Horse Ranch

Seit vielen Jahren schon werden wir gefragt, ob es von uns auch T-Shirts, Pullover oder Jacken gibt. Habe mich bis jetzt nicht darum gekümmert, weil ich mir nicht vorstellen konnte, dass irgend jemand für uns „Werbung laufen“ will. Die Anfragen hatten sich in letzter Zeit wieder gehäuft und jetzt habe ich mich aufgrund der letzten Rückmeldungen zu einem extra Shop für T-Shirts entschieden, weil jeder andere Wünsche hat :-) In diesem Spreadshirt-Shop kann jeder sich etwas aussuchen, was ihm gefällt und bestellen. Die Erstellung der Shirts, Abrechnung und Lieferung erfolgt über Spreadshirt. Es sollen T-Shirts von guter Qualität sein, der Druck soll angeblich lange halten.
Wenn Ihr wollt, könnt Ihr auch schon bestellen, der Shop ist eröffnet :-) Sollte jemand irgendein besonderes T-Shirt mit einem besonderen Motiv und einem selbst entworfenen Text wollen, einfach Bescheid geben, dann stelle ich es zum Bestellen in den Shop! Gerne könnt Ihr mir auch eigene Bilder von Euch schicken und ich entwerfe Euch dann etwas, vielleicht als Urlaubserinnerung? Hier der Link zum T-Shirt-Shop:

http://473447.spreadshirt.net


Wir haben Freude an dem, was wir tun :-)


Stormy Horse Ranch auf Facebook

Zur Facebook-Seite kommen Sie, wenn Sie auf das Bild klicken :-)


Neues Prospekt Stormy Horse Ranch

Passend zum neuen Design der Homepage gibts auch einen neuen Flyer!

StormyHorseRanchProspekt2014.pdf


Buch Abenteuer Wanderreiten über die Alpen

Im Dezember 2016 ist unser Buch über Georgs private Alpenüberquerung mit dem Pferd erschienen:

Seit vielen Jahren bitten mich unsere Kunden, ein Buch über Pferde oder speziell über das Wanderreiten zu schreiben. Es ist schon immer mein Traum gewesen, mit den Pferden die Alpen zu überqueren. Dass dies zu einem teilweisen Alptraum werden würde, davon habe ich in meinen Träumen nichts gesehen. Diese Alpenüberquerung mit einem mir fremden Urlaubsanbieter hat mich inspiriert, meine Erfahrungen und allgemeine Tipps zum Wanderreiten weiterzugeben.
Lesen Sie welches Abenteuer ich mit meinem Pferd Apollo erleben durfte...
152 Seiten, mit vielen farbigen Bildern

Über den Autor:
Mein Name ist Georg Braun. 2002 habe ich die Ausbildung zum Wanderrittführer bei der Deutschen Wanderreiterakademie e.V. abgeschlossen sowie den Wanderreitbetrieb Stormy Horse Ranch gegründet. Seitdem bieten wir geführte Wanderritte, Westernreitunterricht sowie Kurse rund ums Pferd an.

Vielleicht für Euch interessant :-) Hier findet Ihr viele Tipps zum Wanderreiten allgemein und Ihr könnt rauslesen, wie bei uns Wanderritte geführt und organisiert werden :-)

Zu kaufen bei uns im Onlineshop - Link hinter dem Titelbild - oder natürlich bei anderen Buch- der Onlinehändlern :-) Auch als ebook verfügbar!


(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken