Sie sind hier: Startseite » Unsere Westernpferde

Westernpferde - Wanderreitpferde - Schulpferde

Zuverlässige Schulpferde

Unser Leben ist geprägt durch den Rhythmus der Pferde. Pferde, die artgerecht im Herdenverband gehalten werden und die den Menschen als Partner erleben. Dieses Leben und die jahrelange Erfahrung haben aus unseren Pferden freundliche und zuverlässige Reisebegleiter gemacht.



Griasdi, i bin da Wolfgang a echter bayrischer Haflinger!
Im Mai 2008 ho i des erst mol Sunner gseng,mei des wor scheeeee. Ganze 1,55m bin I hoch worn und broad bin i a worn!
ALso kumm umer, dann zeig I dir mol unser schene Landschaft, vorallm wo de gurden grener Fressplätz han








Hallo Ihr lieben, ich heiße Gine, meine neuen Besitzer sagen immer Tonic zu mir, verstehe gar nicht warum! Bin seit September 2015 hier neu eingezogen und fühle mich schon sehr wohl. Was soll ich sagen? Wie soll ich es Euch beschreiben? Mußte schon immer viel arbeiten, war mein Leben lang schon mit vielen Reitern unterwegs. Leider hab ich auch viel Schlechtes erlebt, meistens mußte ich mit Sätteln laufen, die mir sehr weh getan haben. Aber hier, hier muß ich zwar auch viel arbeiten, aber die sind immer lieb zu mir, ich darf viel auf die Koppel und endlich, endlich tut mir beim Laufen nichts mehr weh! DANKE, daß ich hier sein darf und hoffe sehr, daß ich für immer bleiben darf.

Servus Ihr Lieben! Mein Name ist Apollo und ich bin Georg´s Pferd! Ich bin kein normales Freizeitpferd, ich bin ein Araber-Berber! Allerdings habe ich mir den Job einfacher vorgestellt! Ihr glaubt gar nicht, was er alles von mir verlangt: Ich soll sogar durch Wasser gehen! Der spinnt doch, Entschuldigung, aber das mußte jetzt einfach mal raus ... Aber mittlerweile weiß ich schon, wie ich den Chef ärgern kann - wälzel mich jetzt JEDES MAL, wenn ich kann und das ist oft! Hihi, da ärgert er sich :-) Ätsch, wie Du mir - so ich Dir :-) Es macht hier richtig Spaß, es wird einem nie langweilig und wenn, dann dürfen wir uns auf der Koppel austoben.

Hallo Ihr Lieben! Ich heiße UNO und bin ein schwerer Franzose :-) mit meinen 1,66m zähle ich hier auf der Ranch zu Riesen und natürlich auch zu den Gewichtigen :-) aber wer ein Herz aus Gold hat kann ja auch nicht leicht sein. Lass dich von meiner Größe nicht einschüchtern ich bin ein ganz sanfter Riese und bemühe mich sehr es dir Recht zu machen.






Yuuuuuchhuuuu, Ihr wollt wissen wie ich heiße? Na wenns sein muß, ich bin Malinka und seit Ende 2014 hier zu Hause. Aber eigentlich hab ich gar keine Zeit mit Euch zu plaudern, denn ich muß unbedingt hier allen zeigen wer die Chefin ist :-) Gelingt mir aber nicht immer. Cora sagt immer, ich soll mich zusammenreißen, aber ich mag net!!!!!!!!! Euch Reiter mag ich echt am liebsten, mit Euch kann man so schön kuscheln und diese tolle Landschaft hier genießen. Da wo ich herkomme gabs keine Hügel und Täler, ich liiiieeebeee es mit Euch durch die Natur zu schlendern! Also bis bald mal!

Unser Tinker Billy ist zurück! Er wurde von uns im Frühjahr 2016 aus gesundheitlichen Gründen verkauft, die neue Besitzerin wollte ihn nach ein paar Monaten doch nicht mehr. An ihm hat es sicher nicht gelegen - er ist immer noch unser alter lieber Kerl, der alle Reitkunden sicher im Gelände begleitet. Freut Euch mit uns und genießt ihn bei den Wanderritten.
Hi Cowboy und Cowgirls! ich heiße Billy und bin seit August 2005 auf der Ranch. Ich kam als Problempferd, als "Killer" bezeichnete man mich, aber meine Rancher wussten das kein Pferd einfach ein Killer sei! Sie glaubten an mich und halfen mir das Vertrauen zum Menschen wieder zu finden. Nun bleibe ich bis zum letzten Atemzug auf der Ranch, meine Rancher haben schon eine Rentnerresidenz für mich auf der Ranch reserviert. Diesen Ort verlass ich nie wieder.






Hola queridos!

Ich heiße Amigo und bin 1998 in Argentinien geboren worden. AMIGO heißt übersetzt Freund. Meine Rancher sind sehr stolz auf mich, weil ich diesem Namen auch gerecht werde. Ich bin seit Juli 2016 auf der Ranch und ein richtiges Verlasspferd von Anfang an! "Stärke hat es nicht nötig, Schwäche auszunutzen " - Euer Amigo








"Tupfen, Tupfen, Tupfen", rief meine Steffi, als sie mich zum ersten Mal sah, da war ich gerade mal knapp 8 Monate alt. Ich bin Cali, geb. 14.07.12. und seit dem 28.02.2013 wohne ich auf der Ranch. Ich bin ein verschmuster und herzlicher Wallach. Zum Kuscheln darfst gerne bei mir vorbei kommen. Alles andere mach ich nur mit Steffi :-)






Seid gegrüßt! KING LUI, das bin ich, ein Haflinger, 1996 geboren, 1,42 m groß mit viel Kampfgeist. Dieser Charakterzug hat mich zu dem gemacht was ich heute bin, ein Führpferd. Das beste daran ist, ich habe meine passende Reiterin gefunden, Steffi (Chefin). "Naja ich habe meinen Sprung rechts in der Schüssel und Steffi links, wir reiten also immer flächendeckend." Ist immer lustig, aber überzeugt Euch am besten selber davon. Ich freue mich immer wieder, Euch sicher durchs Gelände führen zu können.

Ich heisse Schnitte, bin im Jahr 2000 geboren und gerade mal 1m groß. Shetlandponys haben nicht gerade den besten Ruf. Aber ich bin anders, ich passe immer auf meine kleinen Reiter auf. Beim putzen wie beim reiten. Sicherheit geht immer vor, so habe ich es gelernt. Ihr dürft mit mir gerne spazieren gehen, ich bemühe mich auch, nicht ganz so verfressen zu sein :-) "Klein aber fein, das bin ich!"


Ich heiße Fisco und bin schon viele Jahre hier auf der Ranch. Früher ging ich nur für den Chef Georg arbeiten. Ich war immer ruhig und zuverlässig, aber schnell:-)In der Saison 2015 war es dann soweit: Ich stieg als Schulpferd für die Reitunterrichte mit ein und siehe da, ich hab meinen Platz endlich gefunden. Steffi sagte "Jetzt kenn ich ihn schon so lange, aber wohl doch nicht richtig". Ich bin sowas von entspannt und trotzdem sehr fein zu reiten. "Wow, wow hör ich nur immer".
Leider mussten wir unseren wunderbaren Fisco am 17.3.2020 einschläfern:-(
Nun galoppiert er ohne schmerzen über Wiesen und durch Wälder und der Wind bläst ihm um die Nüstern. Du bleibst für immer in unserem Herzen.

Unsere Rentnerpferde Lady, Shakira und Merlin

Unsere Schulpferde sind selten verkäuflich

Wir trennen uns sehr sehr ungern von unseren Pferden, aber manchmal ist es notwendig. Gute Wanderreitpferde zu finden, die unsere große Belastung gut wegstecken und wirklich zuverlässig sind, ist sehr schwer.

Wenn eines unserer Pferde uns zeigt, daß es mit der vielen Arbeit nicht zurecht kommt oder lieber nur einen Besitzer hätte, nicht ständig wechselnde Reiter, dann müssen wir halt "in den sauren Apfel beißen" und uns trennen.

Bitte sprechen Sie uns einfach an, ob wir im Moment Verkaufspferde anbieten, falls Sie an einem unserer Pferde Interesse hätten.

Wir halten Sie in Facebook immer auf dem Laufenden, was bei uns los ist :-) Es werden auch regelmäßig noch freie Reittermine mitgeteilt!