Sie sind hier: Startseite » Gästebuch

Gästebuch

Tragen Sie sich in unser Gästebuch ein:

03.09.2020 - Anni, Petra u. Manfred
Ich war total begeistert, ich habe in der kurzen Zeit, sehr viel gelernt!
Anni
P. S.
Ihr seid einfach Toll!

30.05.2020 - Sonja
Liebe Stormy Horse Ranch,

Ihr seit mit Abstand ein großartiges, lehrreiches Team. Absolute Verflass Pferde. Topgepflegt und hoch qualitative Reitstunden. Erholung pur und wunderschöne Landschaften. Ein Stall zum Seele Baumeln lassen. Vielen Dank für die tolle Zeit bei Euch und bis hoffentlich ganz bald...

Sonja aus Erlangen

22.02.2020 - Doris
Nach 11 Jahren Pause war ich wieder und mein Freund erstmalig auf der Stormy Horse Ranch. Der Unterricht war so gut wie ehedem, die Pferde entspannt und mein Freund konnte so einfühlsam ans Reiten und die Horsemanship herangeführt werden. Auch die Ausritte in schöner Landschaft waren prima.
Ich habe allerdings auch zwei Kritikpunkte: zum einen könnte die durchhängende Matratze in der FeWo durch eine neue ersetzt werden. Zum anderen werden Emails entgegen der Ankündigung auf der Website nur sehr nachlässig, nach Beendigung des Aufenthalts trotz Nachfrage gar nicht beantwortet. Das hinterlässt dann leider doch ein "Aus-den-Augen-aus-dem-Sinn-Gefühl". Wäre schön, wenn dies geändert würde, denn ansonsten war alles prima. Sicher nehmt Ihr mir meine ehrliche Rückmeldung nicht übel. Reiterliche Grüße, Doris

20.02.2020 - Maria B.
Der Hof macht einen tollen Eindruck, die Reitlehrerin Steffi beeindruckt durch ihre ruhige, klare Art, ihre erhellenden Tipps und ihr großes Wissen um Pferde, deren Kommunikation und Bedürfnisse.

Ich bin als Späteinsteigerin in den allerbesten Händen und freue mich, dass auch meine Kinder bald bei Steffi in den Sattel steigen können.
Absoute Empfehlung!

14.04.2019 - Ute Heindl
Vor 4 Jahren kam Miramis in mein Leben. Eine damals 15jährige Scheckstute mit ausgeprägtem eigenem Willen. Hufschmied ging immer mit blauen Flecken ab, von der Koppel führen war so gut wie nicht möglich und alleine wegreiten vom Stall schon gar nicht. Mit meinem laienhaften Wissen habe ich dann doch über 4 Jahre viel geschafft. Doch ab Ende 2018 ging es gefühlt nur noch rückwärts mit uns beiden. Egal ob reiten, Bodenarbeit oder spazieren gehen, es war immer ein Kampf und es machte keinen Spaß mehr mit Mira. Dann passierte beim Spazieren gehen etwas was mich wirklich frustrierte. Mira stieg einfach neben mir, für mich einfach ohne Grund. Ich drehte sofort mit ihr um und hatte bereits Fotos gemacht, da ich sie verkaufen wollte. Gott sei Dank hab ich dann doch im Internet nach einer Lösung gesucht und bin auf Georg gestoßen.
Als er das erste Mal zu mir und meinem Pferd kam war er uns beiden sofort sympathisch. Er hat eine wahnsinnige Wirkung auf Pferd und Mensch. Es ist sehr beindruckend ihn mit den Pferden arbeiten zu sehen, egal ob vom Boden oder im Sattel. Und seit dem geht es nur noch bergauf. Durch einfache Übungen und kurze Trainingseinheiten sind Mira und ich auf einem gutem Weg und ich habe wieder Spaß mit meiner Zicke. Auch meine Miteinsteller nehmen inzwischen Unterricht bei Georg und wir freuen uns immer auf die Einheiten mit ihm. Danke Georg, das es Menschen wie dich gibt, die uns Freizeitreitern helfen ihre Pferde besser zu verstehen, und einfach Freude beim reiten zu haben.

15.10.2018 - Kerstin und Kathi
Ein toller Tag. Unkomplizierte, umgängliche Pferde, entspannte Reitführer, tolle Landschaft. Die Pferde machen einen ausgeglichenen und top gepflegten Eindruck. Gerne wieder und nur zu empfehlen.

Kerstin & Kathi

06.08.2018 - Hanspeter
Zwei Tage.... Zwei Ausritte... (3 und 2 Stunden).... Zwei Erfahrungen....für mich als Neuling (lerne seit 8 Monaten reiten, waren diese zwei Ausritte eine tolle Erfahrung. Ich bin zwar kein absolutes Greenhorn im Westernsattel mehr, aber trotzdem fehlen noch Lichtjahre bis zur wirklichen Sattelfestigkeit. Aber Georg ließ mich auf Amigo selbständig ein Stück reiten, alle Gangarten, das war grenzgenial!!! Danke Georg, für dein Vertrauen!! Dafür zeigte mir Maggi beim zweiten Ausritt am nächsten Tag, wo der "Hammer" hängt...Natürlich ein anderes Pferd mit anderer Gangcharakteristik...für mich eine riesige Herausforderung Nur so lernt man reiten!! Ich danke euch für diese tollen Erlebnisse. Wir kommen sicher wieder!!

13.02.2018 - Matthias
Hallo Steffi, Georg und die ganze Crew,

Es war ein schöner Urlaub bei Euch anfang Februar.
Ich durfte sehr vieles Lernen und Mitnehmen von Euch!
Ihr macht das super - immer im Einklang mit den Pferden.
Toll euch kennengelernt zu haben und wir kommen auf jeden Fall wieder!

Gestern habe ich Georg's Buch gelesen.
Echt toll erzählt (Georg) und gut geschrieben (Andrea)!!

Wir freuen Uns auf Euch!
DANKE!

08.10.2016 - Mona Möstl
Unser Urlaub auf eurer Ranch war sooooooo toll! Wunderschöne Ausritte und lehrreiche Stunden haben mir große Freude am Reiten und an den Pferden beschert.
Ich komme auf jeden Fall wieder! :-)
Liebe Grüße aus Mettmann
Mona

20.11.2015 - Simone und Nick
Hallo ihr Lieben
Also, wir waren jetzt die letzten Wochen ein paar Mal bei euch und können sagen....wir sind voll "infiziert"
Es macht so mega Spaß bei und mit euch, dass ihr uns so schnell nicht wieder los werdet - tja...damit müsst ihr jetzt wohl leben
Tolle Familie, tolle Pferde, klasse Wohlfühlklima!!!
Bei euch ist unsere Zeit um "abzuschalten", uns zu erholen und einfach nur zu genießen! Okeeee.....wir haben natürlich noch so einiges zu lernen, das kostet "Kopf" und Kondition und regelmäßig wenn wir uns wieder auf den Heimweg machen, schlaf ich promt im Auto ein
Ach....es ist einfach nur scheeeeee.....(fränkisch: schön)
Nick hat es mit folgendem auf den Punkt gebracht:

DAS GLÜCK DER ERDE

Ihre Augen groß und treu,
ihre Seelen zerbrechlich und scheu.

Es sind Wesen der besonderen Art,
stark strotzend von außen, doch im Inneren zart.

Das Band zum Menschen, es ist nur leicht gebunden,
nicht immer zu ihm das Vertrauen gefunden.

Doch gab es von jeher auch immer Menschen,
die in des Pferdes Herz sahn und seiner Grenzen.

Durch diese Gabe sollen sie sein,
Begleiter und Schutz, einzig und allein.

Sie sind Glück und Harmonie für Pferd und Mensch,
wie man es hier findet, auf der Stormy Horse Ranch.

Und wisset das Vermächtnis aus euren Tagen,
es werden hunderte in ihren Herzen tragen.

Ob Mensch oder Tier – das ist einerlei,
hier bei euch sind sie im Geiste frei.

Denn eines habt ihr uns Reitern gelehrt:
Mit Liebe und Geduld wird man Eins mit seinem Pferd…


Viele liebe Grüße und wir freuen uns auf noch viele schöne Stunden bei und mit euch!
Simone und Nick

26.09.2015 - Norbert
Hallo Ihr Lieben!

War heute wieder klasse auf dem 3h Ritt! Und eure neue Gina ist echt toll!!

Bis bald!
Norbert

16.08.2015 - Marina
Hallo liebes Team der Stormy Horse Ranch,
meine Mama und ich haben ein tolles Wochenende bei euch verbracht! Wir werden auf jeden Fall wieder kommen!
Auch wenn ich nun einen lechten Muskelkater habe

Vielen lieben Dank für die Geduld mit mir, als "fast Anfänger" und die hilfreichen Tipps für Mama "schon fast Profi"

Bis zum nächten Mal!!!
Schöne Grüße
Marina

29.07.2015 - Martin Bartenstein
Das Schönste im Leben, dass sind die Pausen!

Den Alltag hinter sich lassen;
Die Seele baumeln lassen.
DANKE Euch und Euren zuverlässigen und fleißigen Pferden!

29.07.2015 - Norbert
Hallo Andrea!
Ganz herzlichen Dank für den tollen 2,5Tages Ritt! Das Wetter war (für mich) extrem passend, nicht zu warm und trotzdem schön und trocken. Aber dafür kannst Du ja nix )

Aber für die schöne Landschaft, den friesischen Rittführer und die relaxten Pferde kannst Du ja was: Macht weiter so! Olaf hat das prima gemacht wie gewohnt Und die Mitreiter waren auch eine sehr angenehme Truppe!
Also alles in allem ein sehr erholsames Wochenende! Hat mir viel Spaß gemacht. Wenn die Bilder was geworden sind lasse ich es Dich wissen.

Bis demnächst!

Norbert

21.06.2015 - claudia schönfelder
ich und meine stute kommen gerade von dem 2,5 tagesritt nach see zurück.es gibt nur einen satz zu sagen : very best of,wir kommen wieder!das war spitz!für olaf dann mit extra salmiak

14.04.2015 - Anja
Vielen Dank für die tollen Tage bei Euch!
Endlich ein Stall mit Menschen, die großes Wissen haben, dieses leben und auch noch weitervermitteln!

Also für den Fall, dass Ihr mal einen Azubi brauchen könnt, würde ich mich freuen, wenn Ihr dieses über den Newsletter kundtun würdet - meine Bewerbung ist Euch sicher!

Liebe Grüße aus Ulm

Anja

27.03.2015 - Karl-Heinz
Moin, moin
Das kann doch einen Seemann nicht erschüttern“ oder „Eine ganz neue Liebe“

Die Vorgeschichte:
- als Kind auf Arbeitspferden gesessen (vor Pflug und Wagen)
-als Frühjugendlicher die nackten Arbeitspferde von und zur Sommerweide geritten
- als junger Mann auf Pferden in Südamerika auf Landausflügen gesessen (einschließlich Galopp)
- 1975 in Buenos Aires einen Westernsattel gekauft.
- 2012 Lendenwirbelfraktur

Im Herbst 2014 suchte ich nach einer zusätzlichen Mobilisierung meiner unteren Rückenmuskulatur, die Spaß macht und ohne zu große körperliche Anstrengung möglich ist. Meine Physiotherapeutin stimmte zu; Reiten in Maßen kann durchaus eine gute Alternative sein.
Durch Recherchen landete ich bei der Stormy Horse Ranch. Alles las sich zu gut, um wahr zu sein. Beim ersten Besuch gab es erstmal eine Reitstunde bei Steffi. Ist ja logisch, schließlich muss erst gelernt werden das Verkehrsmittel zu manövrieren. „Langsam voraus, Backbord, Steuerbord, Stop“. Anschließend ein 3-stündiger Ausritt. Resümee: schwieriger Fall, aber ich darf wiederkommen.

Nach vereinzelten Ausritten wurde es ernst: „Was will ich?“
- Trab funktioniert nicht wirklich
- An Galopp – mein Traum gestreckter Galopp wie in Chile – nicht zu denken
Ein Gespräch mit Steffi bringt Klarheit. Entweder mit Kraft voraus oder ständiges im Hafen rumschippern. Ich habe mich für „Volle Kraft voraus“ entschieden.
Dann kam es hart: Longenstunden auf Lady. „Halt mal Deinen Oberkörper ruhig.“ „Mit dem Geschaukel bringst Du die Tiere ganz durcheinander. Die müssen alles ausbalancieren.“ „Dein Rhythmus.“ „So etwas habe ich noch nie gesehen“. Arme Lady, es tut mir leid!

Steffi und ich gehen jeweils mit anderen Pferden ins Gelände. Jetzt Januar und Februar gibt es ständig andere Boden- bzw. Schneeverhältnisse. Durch diesen ständigen Wechsel von Pferd und Umgebung lerne ich viel über das Pferdeverhalten und den situationsgerechten Umgang.
Toll war der erste Ausritt auf Silver. „Trab mal an“, hieß es. Ich mache mein „Hopp-Hopp-Männchen. „Nein, Du sollst sitzen bleiben“. Oh, prima auf Silver kann ich im Trab sitzen bleiben! Dann Stop. Steffi ernst: „Wenn jemand den Trab beim Silver nicht sitzen kann, kehre ich gleich wieder um“. Jetzt frage ich mich was nun wohl folgt? Ufff, Glück gehabt, wir reiten weiter.

Die nächsten Male darf ich meine heimliche Pferde-Freundin, die trächtige Maggy, reiten. Bei ihr lerne ich Aufmerksamkeit, Feingefühl und Konsequenz. Es folgt ein Sonntagsausritt in kleiner Gruppe. Ich darf Billy, meine Pferdebewunderung, reiten. Mutig frage ich, ob wir auch mal galoppieren? Mein Wunsch wird erfüllt. Hätte ich bloß den Mund gehalten. Billy ist super drauf, gehorcht wie gewohnt. Den ersten Galopp muss ich nach kurzer Zeit abbrechen. Billy ist weder Silver noch Maggy, da kommt ein richtiger Schiffsdiesel in Wallung. Den nächsten Galopp muss ich nach 3-4 Sprüngen abbrechen. Kurzes Gespräch mit dem Rittführer, dann der nächste Galopp. Es geht ab; ¾ Fahrt voraus. Ich spüre die Power unter mir, der Diesel läuft rund. Super!
Olaf lobt am Ende des Rittes. „Prima, hatte ich nicht erwartet. Prima Fortschritte gemacht und ruhig gesessen.“
Nächsten Tag bei der Physiotherapeutin: „Das ist ja alles schön weich. 0 Verspannung und doch Kraft!“
Als Steffi mich beim nächsten Ausritt auch noch lobte, platzte mir der nicht vorhandene Büstenhalter!

Resümee: Auch unbewegliche „Knacker“ können mit Hilfe der geduldigen Pferde und Ausbilder auf der Stormy Horse Ranch viel für sich selbst gewinnen. Körper, Geist, Seele, alles bekommt etwas Gutes ab. Zusätzlich lernt man Führung.

Meinen herzlichsten Dank für heute an das gesamte Team, aus Pferd, Mensch, Hund und Katze!
Karl-Heinz

25.10.2014 - Dörte
25.10.2014 - Dörte

Vielen Dank für die wunderschönen, erholsamen und beruhigenden Reit Tage bei Euch . Ich konnte vom Alltag abschalten und Eure schöne Herbstlandschaft in vollen Zügen geniessen. Ich habe viel Wissen und Können von Steffi und Olaf mitgenommen.
Eure braven Pferde haben mir das Reiten sehr erleichtert♥♥♥♥.
Ich freue mich schon auf ein Wiedersehen. Liebe Grüße aus München, Eure Dörte


15.10.2014 - Nina & Matthias Schneider
Liebes Stormy Horse Ranch Team ,
wir möchten uns ganz lieb für unseren tollen
Herbsturlaub bei Euch bedanken !!!
Es hat uns wieder einmal richtig gut getan bei Euch zu sein und die Ausritte mit Euren zuverlässigen Pferden waren echt klasse Einfach eine super Sache , um sich vom hektischen Alltag zu entschleunigen ...
Ein besonderer Dank auch dafür , dass ihr unsere nicht so reiterprobten Männer mit viel Ruhe und Geduld an & auf´s Pferd gebracht habt
So konnten auch sie mal verstehen , warum wir immer so begeistert & fröhlich nach dem Reiten sind Die Ausritte haben Matthias und Jan viel Spaß gemacht , Cora und Maggie haben gut auf die Beiden aufgepasst .
Der letzte Reittag mit dem Vier Stunden Ritt war ein gelungener Abschluß für den Wanderreiturlaub
Hierfür ein Lob an Olaf , der mit uns eine abwechslungreiche und geniale Tour gemacht hat
( inklusive "Verpflegung" mit Salmiakpastillen ... ) . Nachher war ich ganz begeistert von Eurer Maggie , die eine liebe Partnerin für diesen Ritt war .
Wir kommen gerne wieder zu Euch und hoffen , dass es diesmal nicht allzu lange bis zu einem Wiedersehen dauert !!!
Grüße Nina & Matthias

22.07.2014 - Andreas Bleicher
Auch wenns manchmal länger dauert, ich bln und bleibe wiederholungs täter. Gibt's da sonst noch was dazu zu sagen.
LG Andi

23.06.2014 - Martin Bartenstein
Danke Danke Danke!
Immer wieder unvergessliche Momente!
Und ihr wisst genau wie ihr eure Gäste glücklich machen könnt!
Ich liebe eure erfahrenen und sicheren Schulpferden und eure neue Maggi hat sofort mein Herz erobert

Gibt's in Pullmann das nächste mal ne Hütte für mich und Maggi

11.06.2014 - Steffi und Kristina
Nachdem wir bereits letztes Jahr einen wunderbaren Reiturlaub bei euch verbringen konnten, wollte ich dieses Jahr das Abenteuer wagen und mein eigenes Pferd mit zu euch in den Urlaub nehmen. Wir hatten ein schwieriges Jahr mit vielen Tiefschlägen und einem Stallwechsel, der den Wendepunkt nach vorne brachte, hinter uns und ich war mir nicht sicher, ob dieser Urlaub so klappen würde, wie ich es mir vorgestellt hatte.

Und es wurde sogar noch viel, viel besser, als ich je gedacht hätte :-) dank euch!!!
Schon bei der Anfrage wurden wir bestens versorgt mit allen nötigen Infos, erste Bedenken wurden zerstreut und ich hatte ganz viel Mut, mit dem Pony im Hänger loszufahren.
Was wir in den 8 Tagen lernen durften, hat uns enorm nach vorne gebracht und zusammengeschweisst.
Tolle Geländeritte mit interessanten Übungen und viel Spass, die mir viel über mich und mein Pferd beigebracht haben. Lehrreiche und informative Einzeleinheiten mit Georg, der mir mein Pferd auf positivste Art und Weise noch mal näher gebracht hat und ihr alle habt mir einmal mehr gezeigt, dass es sich lohnt, Dinge auszuprobieren und an mich und mein Pferd zu glauben.
Danke an euch alle für viel Lachen, Spass und auch sehr intensive Gespräche, für eure Zeit und Mühe, für eure tollen Pferde, mit denen Kristina so gern reitet und die für Toffee ein toller Lehrmeister waren. Danke für die Koppelbetreuung und für die seelische Unterstützung und das Lob, was ich bei euch bekommen habe. Bei euch sind wir bestens aufgehoben!!!
Und Olaf: mit Dir machen wir wieder nen Tagesritt :-)

Wir kommen wieder....auf jeden Fall! Alles Gute für euch und die Stormy Horse Ranch.

Liebe Grüße von Steffi

30.04.2014 - Sandra
Hallo ihr lieben euer Halfter Riding ist echt klasse. Super Qualität und sitzt perfekt 😉. Danke für die schnelle und unkomplizierte Bestellung und Lieferung 😊. liebe Grüsse

13.04.2014 - Anja
Heute war meine erste Reitstunde bei Steffi. Ich war sehr begeistert, was man in 60 min alles lernen kann. Ich hoffe, ich setz das alles gut um, und freu mich schon auf die nächste Unterrichtsstunde. Und ich werd mal mit der Besitzerin meines Reitbeteiligungs Pferd reden, ob ich mal ne Woche mit Azeem zu Euch kommen kann. Ich fühl mich bei Euch sehr gut aufgehoben.

04.04.2014 - Berwanger
Das Sidepull, was ich mir bei Ihnen bestellt habe, passt perfekt.
Vielen Dank!

Hier klicken, um einen Eintrag zu schreiben

1 2 Weiter